Samstag, 20. März 2010

WGT die IV. - Fetzenhose



Ein "immer-mal-wieder-ein-Stündchen-Projekt" was eigentlich schon länger fertig ist; aus einer ausrangierten schwarzen Röhrenjeans. Ich kann Röhren an mir ja eigentlich nicht wirklich leiden (im Naturzustand hatte ich die auch keine zehn Mal an), aber so drücke ich ein Auge zu (ich wollte erst noch einen Keil für Schlag einsetzen, aber ich denke das hätte nicht gut ausgesehen...).
Die Risse sind mit dem Nahtauftrenner gemacht, hinterlegt wurden sie mit verschiedenen Stofffetzen aus meinem Schwarz-Weiß Fundus.
Das partielle Netz- und Spitzenmuster ist mit Stoffmalfarbe aufgestempelt; auf die Idee kam ich durch ein WiP von Goldkind bei NuS.
Und ein paar Zombie-Nähte haben sich auch noch darauf verirrt, passt so besser zu meinem Kleiderschrank.

Kommentare:

  1. Wooohoo, die rockt! =D Würde ich auch anziehen. X3

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, Dankeschön :D! Stimmt, in schwarz-rot wäre die Reiki-Style :).

    AntwortenLöschen