Montag, 1. Februar 2010

WGT die I.

Bei NuS mehren sich langsam aber sicher die WGT-Threads und ich habe mich jetzt auch angesteckt. Letztes Jahr war ziemlich chaotisch in der Vorbereitung irgendwie zwischen Abilernen und Führerscheinprüfung, so dass ich am Ende eine coole Frisur hatte (die leider nicht sonderlich gut gehalten hatte), dafür keine besonderen Klamotten.
Da ich heuer mehr Zeit für das ganze habe, gibt es diesmal coole Klamotten und eine unkomplizierte Frisur, der Iro letztes Jahr hat mir gereicht. So fern der liebe Dread-Gott will habe ich im Mai noch oder wieder eine Kunstdreadmähne, das wäre schon toll...
... und wenn nicht, habe ich dieses Teil hier entworfen, um etwaigen Haarproblemen zu trotzen und weil es einfach toll ist und überhaupt ;) :



Orientiert habe ich mich an dieser Anleitung, allerdings ist mein Tüllgerüsche schon eher ein Schleier geworden... da bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob das nicht vielleicht schon zu viel des Guten ist. An meinem Glaspuppenkopf sieht das Ding ganz nett aus, an mir aber schon ziemlich "heavy". Die Feder ist auch noch nicht befestigt (sie passt zwar gut dazu, mach den Bombast aber noch größer), und eine weitere Zutat fehlt mir noch.
Wenn ich dazu in Reifrock etc. aufmarschieren würde, wäre es wahrscheinlich schon passend, aber ich wollte dazu eigentlich in kaputten Schlaghosen und bauchfrei durch Leipzig wandeln, als Voodoo-Punk oder so ;).
So sieht das jedenfalls an mir aus (keine Frisur, Alltags-Make-Up):








Edit: Leider geht die Verlinkung nicht, die Anleitung ist jedenfalls das "Lumpenfee Headdress" von NuS.

Kommentare:

  1. Ach weeeßte, WGT, da darf's auch bombastisch sein! ;D Ich find's sehr, sehr genial und wenn du die Schlaghose noch ein bisschen mit Tüll verzierst (bzw. vllt an 'nen Gürtel) und vllt ein bisschen Tüll um die Arme knotests, passt's doch ganz gut (oder je nachdem, wie's passt vllt noch einen Cul de Paris?).
    Ansonsten kannst du, wenn du dann Dreads hast, diese ja auch untendrunter runter hängen lassen, das verstärkt mMn den punkigen Effekt. = )

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Dreads hatte ich mir auch so gedacht. Inwzischen habe ich so ein Ding (der Name passte einfach ^^) auch nochmal ohne Schleier genäht, Photos folgen. Aber eingepackt wird's auf alle Fälle; und die Tips mit "noch mehr Tüll ins Outfit packen" werden berücksichtigt. Cul de Paris hatte ich auch schon angedacht, aber ich will's heuer eher bequem, darum auch die Idee mit der Schlaghose.

    AntwortenLöschen