Donnerstag, 8. April 2010

The Innocence of Sleep



Immer noch am Spielen mit der Kreide. Mir gefällt, wie weich damit alles aussieht. Vorlage war diesmal ein Photo von Fortuna, die eines Tages einfach bei uns auftauchte und eines anderen Tages einfach wieder verschwunden war. Mich hat sie immer an Mary Poppins erinnert... ähm, ja.
Passend zu ihrem Namen in kleeblattgrün oder so ;).

Kommentare:

  1. Bild und Geschichte machen glücklich. = )
    So schön fließend und warm.

    AntwortenLöschen